Projekte 2024

Folgende Projekte werden mit dem Reinerlös des Public Viewing 2024 unterstützt:

  • Lacitos de Luz
    Kinderheim-Projekt in Iquitos, Peru
     
    Das Projekt der Luzernerin Simone Dahli nimmt sich HIV-infizierten und aidskranken Kindern an. Die Kinder erhalten eine gesunde Ernährung, medizinische Kontrollen und werden in ihrer Entwicklung gefördert. 
    ->mehr Infos zum Projekt
  • RocConakry
    Waisenhaus in Conakry, Guinea, Westafrika

    Der Verein des Luzerners Roger Glur unterstützt ein Waisenhaus in dem verarmten westafrikanischen Staat. 
    ->mehr Infos zum Projekt
  • Tamils Aid
    Waisenhaus und Berufsbildung in, Sri Lanka

    Der Verein mit dem Luzerner Adi Wirz unterstützt Waisenkinder, schwerbehinderte Kinder und notleidende Personen in Sri Lanka. Zudem fördert sie durch eigene Berufsbildungsprojekte, in denen Jugendliche einen Beruf erlernen können. 
    ->mehr Infos zum Projekt
  • Arco
    Kinderprojekte in Sao Paolo, Brasilien

    Kinder, Jugendliche und ihre Familien in ihrer persönlichen, sozialen und professionellen Entwicklung zu unterstützen, damit sie zu den Protagonisten ihrer eigenen Geschichte werden.
    ->mehr Infos zum Projekt
  • Listino Kids
    Die Kleinen stärken!

    Listino Kids richtet sich mit seinem Angebot an Kinder aus sucht- und armutsbetroffenen Familien und deren Familiensystem. Ein Projekt des Vereins GASSENARBEIT.
    ->mehr Infos zum Projekt
  • CARITAS – Patenschaften
    «Lebensmut für Kinder» in, Kambotscha!

    Weltweit sind unzählige Kinder Armut, Hunger und Gewalt ausgesetzt. Sie leben unter widrigsten Bedingungen. Doch Kinder brauchen eine Unterkunft, Nahrung, Betreuung und Zukunftsaussichten. Mit ihren Projekten ermöglicht die Caritas Bildung, schafft eine stabile Versorgung und fördert ein gewaltfreies Umfeld. Denn nur so können sich junge Menschen ihren eigenen Weg bahnen und sich aus der Armut befreien
    ->mehr Infos zum Projekt

zurück zur Projekt-Übersicht